Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome

Die Positivliste - eine Pionierleistung

Die Positivliste für biologische Kleingärten erschien erstmalig im Jahr 2017. Sie ergänzt die Broschüre "Biologisch Gärtnern" von Grün Stadt Zürich und wurde als praktische Hilfe für Familiengartenvereine und PächterInnen konzipiert, um diese bei der biologischen Bewirtschaftung ihrer Kleingärten zu unterstützen.

Diese Pionierleistung wurde durch die gute Zusammenarbeit mehrerer Partner ermöglicht. Den Anstoss zur Erstellung der Positivliste gab Grün Stadt Zürich, die praktische Umsetzung übernahm das FiBL. Die Kosten für die Entwicklung trugen Grün Stadt Zürich und die Bodenschutzstiftung der Stadt Zürich. Die französische Übersetzung wurde durch den Schweizer Familiengärtnerverband ermöglicht.

Weiterführende Informationen

Hinweis für Firmen zur Produktanmeldung

Nur Produkte, welche in der Betriebsmittelliste für die Landwirtschaft aufgeführt sind, können in die Positivliste aufgenommen werden. Zusätzlich gelten die unten aufgeführten Aufnahmekriterien. Um ein Produkt für die Positivliste anzumelden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Melden Sie das Produkt für die Betriebsmittelliste an.
  • Kreuzen Sie an, dass das Produkt für den Hobbybereich vermarktet wird.

Anhand der Aufnahmekriterien prüft das FiBL, ob das Produkt in die Positivliste aufgenommen werden kann.

Anmeldung für die Betriebsmittelliste

 - 147 kBAufnahmekriterien für die Positivliste